Communitytalk 6/2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es findet kein Support über das Forum via Privatnachricht statt!

    Für Support bitte in die jeweilige Kategorie posten oder im Teamspeak 3 im Channel Adminchannel Wartebereich Altis Life einfinden.

    Danke

    • Communitytalk 6/2017

      Hallo Freunde der Division Wolf,

      wir möchten Euch am 18. Juni 2017 um 19:00 Uhr zum Communitytalk 6/2017 einladen.

      Für alle, die es nicht kennen:
      Der Communitytalk ist die Idee einen in der Community sehr geschätzten Spielers, welcher hier leider nicht mehr aktiv spielt. Es ist eine parteiübergreifende Gesprächsrunde, in der alle, die Interesse haben Ideen, Meinungen, Vorschläge und konstruktive Kritik anbringen können.

      Wie läuft's ab:
      Wir treffen uns alle in einem Teamspeak-Channel. Es werden von allen Fraktionen Leitungsmitglieder oder von Ihnen benannte Stellvertreter anwesend sein. Wegen der Menge der Teilnehmer wird der Channel im Status "moderiert" betrieben, d.h. jeder, der was sagen möchte, meldet sich und wird dann freigeschalten. So vermeiden wir ein störenden Zwischengerede.

      Welche Themen werden angesprochen:
      Weiter unten findet Ihre eine Agenda, mit Themen, die wir bereits haben. Solltet Ihr weitere Themen haben, antwortet einfach kurz, dann nehmen wir sie mit auf. Wichtig: Bitte nur sinnvolle Themen. Individualprobleme nach dem Motto "Carlos ist doof, den mag ich nicht" werden nicht behandelt. Klärt solche Dinge untereinander. Wenn Ihr z.B. ein Problem mit der Feuerwehr habt und es gibt sogar "Beweismatertial", ladet es schonmal auf Youtube oder irgendwo hoch.

      Verhaltensregeln:
      - Es ist jeder willkommen, egal ob alte Gang oder Neuling
      - Kritik ist erwünscht, aber kein "Die Polizei ist scheisse!!111einseinsins"
      - Niemand wird "niedergemacht". Sollten wir merken, dass es wie die vergangenen Male nach 20 Minuten alle gegen eine Partei geht, werden wir durchgreifen. Jede Geschichte hat 2 Varianten!
      - Nein heist nein. Sollte es eine verbindliche Aussage zu einer Idee geben, steht sie fest. Dann brauchen wir nicht noch 20 Minuten darüber disktieren. Gründe werden natürlich genannt.

      Vertreter der Fraktionen:
      Wer als Vertretung einer Fraktion teilnimmt, meldet sich bitte kurz. Es kann natürlich jeder teilnehmen, aber wir möchten pro Fraktion eine Person, die auch "offizielle" Aussagen treffen kann. Dass ein Anwärter der Feuerwehr dies nicht kann/darf ist klar, deshalb darf er aber natürlich trotzdem daran teilnehmen.

      Projektleitung: -
      Communitymanagement: Carlos Montana, Forty Vogel
      Admins/Supporter: omicron006
      Eventmanagement: Frank Schmied
      Polizei: Icecube, Daniel Shepard
      Feuerwehr: Carlos Montana, Krijo

      Agenda:
      - Aktuelle Spielerzahlen
      - Mafializenz
      - Lagerhauslizenz (shit happens)
      - Gibt's Probleme mit der Feuerwehr?
      - Gibt's Probleme mit der Polizei? (Verhaltensregeln beachten!)
      - Gibt's Probleme mit bestimmten Regeln?

      Wir freuen uns auf Euch!

      Forty Vogel & Carlos Montana
      ---
      Beste Grüße

      Carlos Montane
      Feuerwehrleitung

      Berufsfeuerwehr Altis
      Marktstaße 1a
      98435 Kavala

      Zimmer 312
      Tel.: +85 672 14978512
      e-Mail: carlos.montana@fw-altis.dw

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Carlos Montana () aus folgendem Grund: Startzeitpunkt von 20:00 Uhr auf 19:00 Uhr geändert.

    • Sonntag wurde genau aus diesem Grund gewählt, da viele Leute am Freitag- oder Samstagabend anderes zu tun haben als vorm PC zu hocken. Ich denke 2 Stunden sind mehr als ausreichend um Ideen zu präsentieren und die aktuelle Lage des Servers zu erfassen. Keine Idee muss 30 Minuten ausdiskutiert werden. Es geht darum, den Dialog zwischen den Parteien wieder aufzunehmen. Vorschläge werden präsentiert und KURZ besprochen. Entschieden wird das meiste qohl soqieso im Nachgang.
      ---
      Beste Grüße

      Carlos Montane
      Feuerwehrleitung

      Berufsfeuerwehr Altis
      Marktstaße 1a
      98435 Kavala

      Zimmer 312
      Tel.: +85 672 14978512
      e-Mail: carlos.montana@fw-altis.dw

    • Carlos Montana schrieb:

      Sonntag wurde genau aus diesem Grund gewählt, da viele Leute am Freitag- oder Samstagabend anderes zu tun haben als vorm PC zu hocken. Ich denke 2 Stunden sind mehr als ausreichend um Ideen zu präsentieren und die aktuelle Lage des Servers zu erfassen. Keine Idee muss 30 Minuten ausdiskutiert werden. Es geht darum, den Dialog zwischen den Parteien wieder aufzunehmen. Vorschläge werden präsentiert und KURZ besprochen. Entschieden wird das meiste qohl soqieso im Nachgang.
      Nein zwei Stunden werden nicht genug sein das kann ich euch jetzt schon sagen. Warum wird er nicht einfach um 19 oder 18 Uhr gestartet ?
    • Habe jetzt 2 mal neu angesetzt weil ich am überlegen war ob ich überhaupt etwas dazu schreibe.

      1.) Die Zeit von 2 Std ist zu kurz, der letzt CT ging über 5 Std! Lösung ist nicht einen Maulkorb zu vergeben und zu sagen fast euch kurz ! Evtl. Lösung max. Begrenzung der Themen.
      ( Das Hauptthema sollte allerdings aktuelle Spielerzahl auf DW sein )

      2.) Die Community macht Vorschläge in Punkte Beginn des Talks = Wieso reagiert ihr nicht ? Gab es eine Umfrage zum Tag bzw Begin, wenn ja wo und sorry falls ich es nicht gelesen habe.

      Gruß Steven

      PS. Hoffe auf rege Teilnahme am CT.
    • Hey Steven,

      wir wissen, dass der letzte CT 5 Stunden ging und ich kann Dir zwei Dinge versprechen:

      1.) Die letzten CTs dauertwn solange, weil von 5 Stunden 3 Stunden Geflame auf bestimmte Parteien oder Gangs waren. Namen möchte ich nicht nennen, da das Thema durch ist.

      2.) Niemand bekommt einen Maulkorb, aber jeder sollte in der Lage sein, sich einigermasen kurz zu fassen. Das ist weniger damit zu tun, die eigene Meinung durchzudrücken, sondern damit, dass nach 2 Stunden eh keiner mehr wirklich aufbahnebereit ist. Jeder, der/die öfter im Job mit Konferenzen zu tun hat, kann das bestätigen. Uns ist ein 2 Stunden Meeting lieber, nachdem jeder mit nem Guten Gefühl rausgeht und wir vllt. 1 oder 2 Themen nicht geschafft haben, als ein 5 Stunden Marathon nach dem jeder den TS wegen Gehirngulasch verlässt und die wichtigen Themen wie bei den letzten Communitytalk totgeredwt wurden. Wir müssen keine 5 Stunden reden. Lasst uns lieber handeln, das bringt mehr als jedes Gerede :).

      Beste Grüße

      Carlos
      ---
      Beste Grüße

      Carlos Montane
      Feuerwehrleitung

      Berufsfeuerwehr Altis
      Marktstaße 1a
      98435 Kavala

      Zimmer 312
      Tel.: +85 672 14978512
      e-Mail: carlos.montana@fw-altis.dw

    • Achja, bin gar nicht auf Punkt 2 eingegangen:

      Wir haben bisher von der Polizei eine grandiose Liste mit Ideen bekommen (betrifft Polizei und Rebellenfraktion), ansonsten sind mir jetzt keine weiteren Vorschläge bekannt. Wir haben in unserem "Organisationssystem" noch ein paar Eisen im Feuer, kann sein, dass die aus der Community kommen, das weis ich aber nicht :).
      ---
      Beste Grüße

      Carlos Montane
      Feuerwehrleitung

      Berufsfeuerwehr Altis
      Marktstaße 1a
      98435 Kavala

      Zimmer 312
      Tel.: +85 672 14978512
      e-Mail: carlos.montana@fw-altis.dw

    • [EBF] Samuel Syphilis schrieb:

      Thema Vorschlag:
      Cop Zivi verhältnis ( Alles und jeder wird als Cop aufgenommen wird, wodurch das Verhältnis komplett durcheinander ist und es keinen Fairen Kämpfe mehr gibt.)
      So also bevor wir das jetzt weiter vertiefen.
      Ich habe von der stellvertretenden Projektleitung die Erlaubnis bekommen erstmal aufzunehmen was geht. Einfach um euch eine aktive Polizei zu bieten und wenn es nötig ist auszudünnen ohne schlussendlich mit 10 Cops darzustehen.
      Auf der einen Seite beschwert Ihr euch wenn keine Cops da sind, aber wenn dann welche da sind ist es zu viel?
      Klar ein Mittelmaß wäre das beste, aber es ist nunmal so das man mit seinen Mates zusammenspielen will.
      Sprich wenn einer Bock hat werden andere mitgezogen. Egal ob in den Cop-Dienst oder in ein anderes Game.
      Also wird es immer die zwei Extremsituationen geben.
      Und erzähl mir nix von fairen Fights, frag mal die DZ'ler oder die PrT'ler/DPC'ler was gegen die/uns veranstaltet worden ist, da ist das heute teilweise Kindergeburtstag gegen.
      Das ist nicht als Angriff gegen dich gemeint, aber vllt sollten manche aus deiner Gruppierung mal überlegen warum die Cops auf euch z.T. schlecht zu sprechen sind.
      Wenn ein Cop da ist meint Ihr mit Hunter und Strider durch Kavala zu fahren. Aber sobald dann paar Cops nachkommen, weil sie angeschrieben werden: "Hilfe ich bin überfordert.", verschwindet Ihr und macht wieder auf freundliche Bürger.
      Endweder Ihr habt immer "dicke Eier" oder lasst es bleiben.

      Das soll hier jetzt auch in keinsterweise in eine Diskussion im Forum ausarten, wenn du Lust hast kannst du mich im TS anschreiben und wir klären das.

      Mit freundlichen Grüßen

      Icecube OConner
    • Icecube103 schrieb:

      Wenn ein Cop da ist meint Ihr mit Hunter und Strider durch Kavala zu fahren.
      Das war für ein Video um zu zeigen wie viele Cops immer nach spawnen ihr wart danach mit 11 online gegen 3

      Weil das ist das was ich meine. Es kommen immer massen an Cops nach, wodurch man dann kaum noch eine Chance hat. Auch gestern so. Denk bitte mit wir überfallen eine Gang die zu 8 sind und wir zu 5. Dann kommt ihr noch mit 10 Leuten das ist dann ein 18 gegen 5. Wir haben Sie überfallen also muss die Polizei helfen aber dann müssen nicht gleich so viele Leute da hin. Es gibt doch kaum noch Gangs auf dem Server. Zurzeit gibt es aber mehr als genug Polizisten. Ihrgendwann hat man einfach keine Lust mehr dauerhaft aufs Maul zu kriegen nur weil die Polizei immer mit Huntern usw kommt und dazu noch mit einer starken Überzahl.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [EBF] Samuel Syphilis ()