Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Es findet kein Support über das Forum via Privatnachricht statt!

Für Support bitte in die jeweilige Kategorie posten oder im Teamspeak 3 im Channel Adminchannel Wartebereich Altis Life einfinden.

Danke

Von Carlos Montana,

Liebe Spielerinnen und Spieler,

heute ist es soweit, wir möchten Euch jetzt ein paar der unsichtbaren Details zu "Division Wolf 2.0" nennen.Hier ein paar Fakten:

Wird heute um 20:00 Uhr veröffentlicht:
- Aktien werden jetzt korrekt in Fahrzeugen gespeichert. Verzockt nicht gleich Eure ganze Kohle!
- Einige Regeln wurden aktualisiert.
- Alle legalen Lizenzen sind beim Lizenzhändler kaufbar. Kein schweres Münzgeld mehr rumschleppen.
- ehemalige Premiumsspawns nutzbarbar gemacht. Jeder Besitzer des ingame kaufbaren Premiumsspawnpasses kann nun wieder auf die dortige Garage und die Händler zugreifen. Wer ihn nicht hat, kann ihn ingame erwerben. Eine Investition in die Zukunft.
- Das Haussicherheitssystem wurde instandgesetzt. Es wird nur noch eins benötigt.
u.v.m.

wird kurzfristzig umgesetzt:
- für alle Fraktionen wird der Waffendrop wieder aktiviert. Hiermit wird es möglich, fraktionsintern wieder die Waffen seines Partners zu sichern.

- Es wird ein neues Gefängnis geben. Es wird sich deutlich vom aktuellen Gefänigiskonzept unterscheiden und es wird auch weit auserhalb von Kavala liegen. Somit kann hier bei einem Ausbruch geschossen werden, bis sich das Wasser rot färbt :-). Desweiteren wird ein Ausbruch lukrativer. Wer es schafft, behält seine illegalen Lizenzen. Wie wir das umsetzen? Ihr erfahrt es als Erste!

- Aservatenkammer: Für diejenigen, die sich immer schonmal gefragt haben, was mit den beschlagnahmten Gegenständen und Gütern passiert: Sie landen natürlich in der Aservatenkammer. Der geheime Standort wird demnächst veröffentlicht. Die mutigen unter Euch können ja versuchen, sie zu plündern, seit aber vorsichtig! Die Polizei versteht dort keinen Spaß!

- Neues Rebellenhauptquartier-Nord mit coolen Details.

- Demo der neuen Bundesbank. Wir sind gespannt auf Eure Meinungen! Packt schonmal den Sprengstoff und eine gute Landkarte ein!

- Ein neues serverweites Spendenkonzept mit Spielvorteilen für jeden!

- Uns erreichten Mitteilungen betreffend eines Bürgerkrieges auf einer Nachbarinsel. Neben etlichen kulturell wertvollen Gebäuden sorgt sich der Naturschutzbund Altis besonders um das seltene und wertvolle goldene Streifenhörnchen. Von Reisen auf diese Insel wird abgeraten. Aufgrund der bürgerkriegsähnlichen Zustände kann dort nicht für Ihre Sicherheit garantiert werden. Es wurden auch bereits lokale Rebellengruppen gesichtet, welche dort anscheinend als Söldner tätig sind. Aufgrund des Umfangs dieser Idee, können wir nicht sagen, wielange wir hierfür brauchen. Es könnte ein paar wochen dauern :-).

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei Euch für die Geduld, die konstruktive Kritik und auch die Änderungsvorschläge bedanken.

Habt viel Spaß auf dem Server und denkt dran: Immer Mensch bleiben!

Beste Grüße von der Projektleitung und den Serveronkels