Ansätze etwas zu ändern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ansätze etwas zu ändern

    Moin,

    Ich habe jetzt eine Weile die Posts im Forum mitgelesen, aber mich nie dazu geäußert. Mir ist dabei aufgefallen dass einige der Meinung sind, dass DW irgendetwas fehlt was es einzigartig macht. Und anstatt hier jetzt wieder eine Diskussion zu starten, möchte ich mit diesem Post nur eine Sache bezwecken: Schreibt eure Ideen! Überlegt euch etwas was ihr schon immer wolltet, was neu oder einzigartig ist, was euch dazu bringen würde wieder auf DW zu spielen! Bitte keine unnötigen Kommentare, Bewertungen oder sonst irgendetwas unproduktives, einfach nur Ideen.

    An die PL: Bitte nehmt euch die Ideen zu Herzen und werft sie nicht einfach weg oder ignoriert sie.


    Ich fange einfach Mal an:

    Ich finde es fehlt irgendeine Art Geld zu machen außer zu Farmen. Wenn man ehrlich ist macht stundenlang mit dem LKW Rum fahren nicht sonderlich viel Spaß. Es fehlt etwas mit dem man Geld machen kann und dabei Spaß hat. Ein Beispiel wäre ein von Bots gesteuerter, geschützter Konvoi, den man Überfallen kann und daraus ein Item erhält dass man dann für Geld verkaufen kann.
    Weiter Ideen wie man ohne Farmen Geld machen könnte (auch gerne ohne dabei schießen zu müssen) sind gerne gesehen.

    MFG
    Jones Kamara
    MFG

    Jones Kamara


  • Hey, hier sind ein paar Ideen die mir so spontan dazu einfallen würden.

    1. Ein Arbeitsamt, wo man Berufe erlernen kann.
    Zum Beispiel wenn ich die Lizenz zum fischen habe gilt diese ja aber nur quasi als Erlaubnisbescheinigung dazu das ich diese Tätigkeit ausüben darf und es ist viel mehr ein Hobby für mich und nicht mein Beruf.
    Durch häufiges fischen sammel ich Erfahrung in dieser Aktivität, mit diesen Erfahrungspunkten kann ich dann beim Arbeitsamt den Beruf Fischer durch Bezahlung mit diesen Punkten erlernen.
    Aber erst wenn ich die Lizenz davor erworben habe, anders werden diese Punkte gar nicht erst gezählt.
    Durch das erlernen des Berufes würde ich durch den Verkauf meiner Fische auf dem Markt mehr Geld bekommen.
    Oder wenn ich beruflich Kaufmann bin, erhalte ich mehr Geld beim Verkauf von meinen Autos und anderen wertvollen Dingen.
    Als Waffenhändler bekomme ich mehr Geld beim Verkauf von Schusswaffen und Munition und als Obst und Gemüsehändler mehr Geld beim Verkauf von Äpfel und anderem was man farmen kann.
    Als Mechatroniker erhalte ich mehr für den Verkauf von Reparaturkästen.
    Ich kann immer nur einen Beruf zu Zeit ausüben und wenn ich ihn kündige ist mein gesammelter Fortschritt in diesem komplett verloren.
    Die Punkte wären außerdem nach erlernen des Berufes ganz praktisch um sich neben dem zusätzlich verdienten Geld auch Vergünstigen dadurch zu erspielen, wie zB. das man sich als Waffenhändler etwas günstigere Munition im Laden kaufen könnte.
    Oder als Mechatroniker Mengenrabatt auf Toolkits die man kauft erhält.
    (Man müsste sich nur ein Verhältnis einfallen lassen oder ein Limit, um nicht durch Kauf/Verkauf innerhalb eines Tages Millionär zu werden.)

    2. Ein Schrotthändler in der nähe bei Kavala, der Dir dein Auto abkauft.
    Bei zum Beispiel folgenden Szenario wäre dies eine gute Möglichkeit um etwas Geld zu machen:
    Mein Auto ist beispielsweise kaputt und es wurde durch die Polizei auf den Abstellhof gebracht, ich kann es natürlich freikaufen und abholen wie gehabt.
    Oder ich gehe zu diesem NPC Händler der dann außerhalb in Kavala zB. bei diesem Gebäude wo die Autowracks daneben stehen drinnen steht und auf mich wartet.
    Bei ihm kann ich mein Auto dann quasi als Unfallwagen weiterverkaufen. Falls ich auf den Wagen verzichten möchte kann ich so eine kleine Summe Geld machen.
    Das heißt es verschwindet vom Abstellhof und landet bei ihm im Inventar als Gebrauchtwagen.
    (Dann zwar teurer oder billiger, je nach Nachfrage des einzelnen Fahrzeugs, zB. ein Quad wird dort günstiger sein wie beim Händler und eine Sporti umso teurer.)
    Wenn Fahrzeuge dort häufig eingestellt und schnell verkauft werden, wird der Preis dieser Modelle teurer werden bis zu einer maximalen Grenze und bei langen Standzeiten und geringer Nachfrage sinkt der Preis (da er ja seine Ladenhüter auch mal los werden möchte.)
    Also wenn dort lange keine Sportlimousine mehr im Angebot war, werde ich mir dort mit Glück eine günstig erwerben können. Es lohnt sich immer mal dort vorbeizuschauen, um eventuell ein Schnäppchen zu machen.
    Das Fahrzeug landet dort aber mit sämtlichen Inhalt welcher dort eventuell drinnen zurück gelassen sein könnte.

    Bei einem legalen Verkauf stellt Person A das Fahrzeug ein und Person B kauft es und meldet es danach auf seinen Namen um.
    Person A erhält nach diesem Schritt die Nachricht: "Dein Gebrauchtwagen wurde so eben umgemeldet". Und man bekommt als Verkäufer den halben Rechnungsbetrag überwiesen, den Rest des Kaufpreises behält der Händler für sich ein.

    Doch es wäre auch möglich dort illegale Fahrzeuge und Diebesgut einstellen zu lassen.
    Welche die Polizei durch ein Gespräch mit dem Händler aber aus Liste entfernen und entsorgen lassen könnte.
    Wenn man einen Wagen kauft hat er das alte Kennzeichen und der Halter ist immer noch der Spieler welchem der Wagen vorher gehört hat, sowie der Händler selbst ist vermerkt, so Unterscheidet man erstmal nur den einfachen Diebstahl von dem illegalen Fahrzeugkauf.
    Der Händler ist mit vermerkt damit man dann in der Kontrolle sagen kann das man gerade eine Probefahrt mit diesem Fahrzeug betreibt, das könnte einem der Polizist mit etwas Glück sogar glauben, ohne die Händlerkarte ist nämlich schnell von einem Diebstahl auszugehen.
    Wenn man den Wagen also erwirbt landet er zunächst auf dem Parkplatz des Händlers, er ist aber trotzdem bei einem in der Garage genauso einzuparken, bzw. wiederzufinden wie bislang jedes Fahrzeug, bloß das man bislang nicht auf den Papieren eingetragen ist.
    (Der Clou hierbei ist das man das Auto zwar kauft, aber ohne gültige Zulassung damit schwarz fährt, man kann direkt zur Zulassungsstelle an der Garage, oder zur Polizei fahren, um nach zu fragen ob das Fahrzeug eventuell als gestohlen gemeldet wurde, wenn man darin zB. nur Nahrungsmittel und Werkzeuge zum farmen findet.)
    Der Halter bleibt immer der vorherige Besitzer, damit es immer nachvollziehbar ist von wem das Auto stammt und damit in einer Kontrolle eventuell abgeglichen werden kann ob derjenige seinen Wagen als vermisst gemeldet hat.
    Man selbst wird mit der Zulassung nur als Fahrer eingetragen, somit verschwinden die bislang eingetragenen Fahrer und man kann wieder seinen Schlüssel mit seinen Kollegen teilen und behält die Übersicht über seine Schlüsselvergabe.
    Man könnte vielleicht an der Zulassungsstelle außerdem die wählbare Option haben den Halter zu entfernen, mit einem Text wie zB: "Max Mustermann möchte Dich als Halter abmelden" somit steht Max dann als Halter und nicht mehr nur als Fahrer in den Fahrzeugpapieren.
    Dieser Vorgang sollte durch eine Nachricht welche der andere Spieler erhält und bestätigen muss aktiviert werden. Da die Option nicht rückgängig gemacht werden kann.
    Falls ich das Auto irgendwann wieder beim Händler einstelle steht in jedem Fall der Halter in den Papieren, dieser Nenner ändert sich nämlich nur durch diesen genannten Bestätigungsdialog.
    Diesen Tausch tut man nach Absprache mit dem Halter wenn man das Fahrzeug auch auf dem Papier vollends besitzen möchte und auch bei Kontrollen immer entspannt sein möchte.
    (Bzw. man könnte auch die Option nehmen das nur Halter Ihre Fahrzeuge einstellen dürfen beim Händler, oder die eingetragenen Fahrer dieser.)

    Doch falls das Fahrzeug Diebesgut ist wird der Vorbesitzer den Diebstahl wahrscheinlich schon gemeldet haben und in einer Polizeikontrolle wird schnell auffallen das der Halter wer fremdes ist und der derzeitige Fahrer nicht eingetragen ist.
    So verhindert man das ein geklautes und zerstörtes Fahrzeug schnell und unbemerkt den Besitzer wechselt, ohne das der Geschädigte etwas dagegen unternehmen kann.
    Wenn man den Wagen dort kauft ist dieser ohne Versicherung, man müsste ihn zur Garage bringen, um ihm dort eine Versicherung zuschreiben zu lassen. Damit man dann selbst als Fahrer eingetragen ist.
    Wenn man dies tut ist man selbst aber nicht als Halter eingetragen, sondern nur als einer der Fahrer.
    Zumindest ist so in einer Kontrolle die Möglichkeit da das man nur der Fahrer sei. Doch mit diesem Schritt erhält der alte Besitzer ja zudem die Nachricht: "Dein Gebrauchtwagen wurde so eben umgemeldet".
    So weiss man wenn einem das Auto geklaut wurde das der Wagen umgemeldet ist. In diesem Fall geht man erneut zur Polizei, diese fährt zu dem Händler und kann ab dann einsehen welche Fahrzeuge gerade von wem zu verkaufen sind und welche an wenn verkauft wurden, außerdem
    wer den Wagen abgegeben hat und wer ihn erworben hat. (Da es sich um einen dringenden Tatverdacht handelt und die Einsicht in die Listen benötigt wird, sind diesmal nach Abschickung der Nachricht die Name der Spieler vermerkt.)
    Dann werden die Fahrzeuglisten die die Namen der Käufer und Verkäufer enthalten mit den Namen des geschädigten Halters abgeglichen um von nun ein mögliche Unstimmigkeiten auszumachen.
    (Illegale bereits verkaufte Wagen werden nicht aufgeführt, da er über verbotene Geschäfte kein Wort verliert und man sich nicht bei der Polizei meldet wenn jemand einen geklauten Hunter auf dem Markt verkauft hat).
    Diese Option ist allein für legale Fahrzeuge beim Händler für die Polizei verfügbar. Das heißt im Gegenzug das Sie an illegalem immer nur das sieht was gerade namenlos eingestellt ist und nie was bereits verkauft wurde.

    Als Beispiel:

    Peter Müller wird das Auto von Max Mustermann gestohlen, dieser macht eine Anzeige gegen Unbekannt der Verkäufer des Wagens ist nicht Peter, sondern Max.
    Max fährt das Auto von nun an mit der Händlerkarte, aber Peter ist immer noch der Halter.
    So weiss Peter bis zur Nachricht nur mein roter Offroad ist weg, geklaut von einer vermummten Person, wo ist das Fahrzeug gelandet ?
    Die Polizei kann bislang nur prüfen welche Autos gerade zum Verkauf stehen, oder welche verkauft wurden (ohne Namen) Sie kann zu der Befragung außerdem noch auf den Straßen Routinekontrollen abhalten.
    In diesem Fall sind zwei Offroader zum Verkauf ausgeschrieben und ein SUV wurde verkauft.
    Die Polizei achtet nun in Zukunft vermehrt auf rote Offroader und Ihre Fahrer.
    Nach der Nachricht kann Sie Intensiver den Sachverhalt prüfen und feststellen wer der Täter ist und nach ihm fahnden, da Peter sich nach der Nachricht erneut bei der Polizei gemeldet hat, um Bescheid zu geben das der Wagen umgemeldet worden ist.
    Und Sie bitte die Verkaufslisten des Händlers erneut einsehen soll.
    In der Zeit wo Max noch nicht auf der Fahndungsliste steht, kann er mit diesem umgemeldeten Auto herumfahren.
    Die Händlerkarte ist nach der Umeldung des Fahrzeugs verschwunden und der derzeitige Fahrer ist auch richtig als Fahrer in den Papieren des Wagens eingetragen.
    Doch das geht bei einem Diebstahlfahrzeug so lange gut bis die Polizei Ihm auf die Schliche kommt.

    3. Eine Tauschbörse
    Ich gebe dem Händler einen, oder mehrere Gegenstände und erhalte dafür etwas zurück.
    Das könnte fest generiert sein,
    wie zB. Ich kann ein Bandana gegen 10 Wasser tauschen, oder eine Kopflampe gegen eine Spitzhacke.

    Falls es Verbesserungsvorschläge gibt, sowie Ergänzungen oder anderes nur immer raus damit.
    Nichts von dem was ich geschrieben habe muss umgesetzt werden, wenn es nicht für sinnvoll oder spiel und spaßfördernd betrachtet wird.

    Ich wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende. :)

    Gruß,
    Luca

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Luca Daawo ()